Wer bin I C H, andere zu verurteilen?

W E R  bin ich, andere zu verurteilen?

Und wer bist DU, dass du es tust?

Es passiert in unserem Kopf, in unserem Körper, in unserem Herzen - Vorurteile. Sie sind da - ob wir nun wollen oder nicht.


Die Kunst ist jetzt die Kür - und zwar meine Kür!

Denn ich übe mich in Beobachtung und Akzeptanz. Beobachte, was um mich herum passiert und nehme an, was ist.
Ich versuche mich in andere hineinzuversetzen. Zu verstehen, wie sie sich fühlen und warum sie sich auf eine bestimmte Weise verhalten. Ich sehe das Gute in mir selbst und erkenne es in meinem Gegenüber... nicht immer sofort, aber irgendwann. Jeder für sich. Jeder auf seine eigene Art und Weise.
Und dabei denke ich: Würde uns das nicht allen gut tun - die Menschen so zu nehmen wie sie sind?

Denn ändern können wir doch nur uns selbst...