Vier Haselünner, ein Marathon und eine Weltumseglerin

Vier Haselünner bewältigen NEW YORK Marathon, der erzielte Spendenerlös geht an die Weltumseglerin Mareike Guhr vom "Island Child Care Hilfsprojekt" .

Frank Rump, Andreas Sandhaus, Grigorios Maleas und Guido Thöle, alle vier aus Haselünne, haben mit Ihrer Teilnahme am NEW YORK MARATHON eine sagenhafte Spende in Höhe von 6.020€ gesammelt. Diese Spende, in Form eines symbolischen Schecks, übergaben Sie im Schuh- und Sporthaus Langen, welches ebenfalls zu den Sponsoren zählt, an die Weltumseglerin Mareike Guhr und Ihrer Hilfsorganisation Island Child Care e.V.